Wissenswertes

Für Anfragen sowie Buchungen im Ferienhaus, sind Familie Pfeifenberger und das Team im Hotel Alpenland Ihre Ansprechpartner.

Ihr Ziel bei der Anreise ist das Hotel Alpenland. Hier erfolgt die Schlüsselübergabe für das Ferienhaus. In der Regel, steht Ihnen das Ferienhaus am Anreisetag ab ca. 15.00 Uhr zur Verfügung. Bei Spätanreise nach 18.00 Uhr, ersuchen wir um kurzfristige Nachricht oder Ihren Anruf. Am Abreisetag ist das Ferienhaus bis 10.00 Uhr freizugeben.

Bei Reservierung bitten wir vorab um eine Anzahlung. Der Restbetrag kann entweder vor Ort in bar, mit der EC-Cashcard oder mit Mastercard und Visa bezahlt werden. Gerne bieten wir auch die Möglichkeit, den Restbetrag mittels Überweisung zu begleichen.

Die Erstausstattung an Bettwäsche und Hand- sowie Badetücher wird bereit gestellt und es erfolgt ein wöchentlicher Wechsel. Für zwischendurch benötigte Wäsche, einfach im Hotel Alpenland melden.

Auf Wunsch liefert der Bäcker täglich – oder nur nach Bedarf, frisches Brot & Gebäck am frühen Morgen zum Ferienhaus. Das Brötchenservice kann direkt im Hotel Alpenland bestellt und auch hier abgerechnet werden.

Sie möchten sich zum Frühstück verwöhnen lassen? Gerne bieten wir gegen Voranmeldung und zum Aufpreis von Euro 15,- pro Erwachsenen und Euro 7,50 pro Kind (von 6-14 Jahren) Frühstück vom Buffet im Hotel an. Das Frühstück im Hotel kann auch nur für einzelne Tage. Je nach Belegung und Verfügbarkeit in unserem Frühstücksraum, wird vor Ort eine Frühstückszeit vereinbart.

Die komplett eingerichtete Küche im Ferienhaus, bietet die standardmäßige Ausstattung an Ess- und Kochgeschirr, Besteck, Gläser, Pfannen sowie einen Teekocher und eine Filter-Kaffeemaschine (Filter selber mitzubringen). Lebensmittel sind keine vorhanden.
Wir empfehlen, die wichtigsten Lebensmittel (oder auch Salz und Pfeffer, Gewürze) zumindest für den ersten Tag selbst mitzubringen. Genügend Einkaufsmöglichkeiten finden Sie im Ort.

Wir bieten Ihnen die Nutzung der Waschmaschine & des Wäschetrockners gerne kostenlos. Waschmittel ist selbst zu besorgen.

Für Wertsachen oder abhanden gekommene Gegenstände, wird keine Haftung übernommen. Bitte schließen Sie immer die Haustüre und achten Sie beim Verlassen des Hauses darauf, dass alle Türen und Fenster geschlossen sind. Geld oder Wertsachen können auch im Hotel Alpenland im Safe deponiert werden.

Nützliches für den Sommer – und Winterurlaub

Was kostet ein Skipass, wo finde ich eine passende Skischule, wann fährt der Skibus, kann man Fahrräder leihen?
Dies und mehr, sind häufig gestellte Fragen und wir haben für Sie die passenden Links und + Informationen zu Serviceleistungen in Ihrer Urlaubsregion.

Altenmarkt-Zauchensee zählt zu den 8 Orten der Salzburger Sportwelt und die gesamte Region ist Teil von Österreichs größtem Skiverbund, der Ski Amadé. Mehr lesen...

Tages-Skipässe (bis zu 1 Tag) sind regionsbezogen und haben hier bei uns Gültigkeit in allen Orten der Salzburger Sportwelt (mit Ausnahme von Filzmoos und Goldegg). Altenmarkt-Zauchensee sowie Radstadt, haben zusätzlich auch noch eine 2h-Karte im Angebot.

Mehrtages-Skipässe können Sie darüber hinaus im gesamten Skiverbund Ski Amadé nützen, also  in allen 5 Skiregionen, inklusive dem Dachstein-Gletscher. Die Skikarten sind direkt an den Kassen der Bergbahnen erhältlich oder bereits am Vortag, ab 15.00 Uhr im Liftbüro am Marktplatz von Altenmarkt. Die Liftkarte wird ausnahmslos auf eine Keycard ausgestellt, für die ein Einsatz von € 3,- zu zahlen ist. Bei Rückgabe der Keykard (unbeschädigt) gibt es 100% Rückerstattung.

Pauschal-Skipass
Im Rahmen einer gebuchten „Skipauschale“ ist der Skipass, mit Gültigkeit für Ski Amadé im Arrangement bereits inkludiert. Bei Anreise erhalten Sie einen Gutschein, mit dem Sie an der Liftkassa den Skipass einlösen.

Skipass-Kalkulator

Im Online-Ticketshop können Sie sehr einfach die Tarife für Tageskarten, Mehrtageskarten oder Saisonkarten abfragen, die abhängig von Alter und Gültigkeitszeitraum sind.  Auf dieser Website finden Sie auch die Jahrgangsbestimmungen für die aktuelle Wintersaison.

MiniCard für die "Kleinsten"

Skifahrende Kleinkinder  bis  6 Jahre,  werden in der Salzburger Sportwelt (Ausnahme Kleinarl) auf Großanlagen in Begleitung einer Aufsichtsperson kostenlos (ohne MiniCard) befördert.

Für Übungslifte oder im Rahmen eines Skikurses, wo ein Übungslift benützt wird, ist jedoch eine Skikarte erforderlich. Für die Kleinkinder gibt es dazu das Angebot der kostengünstigen MiniCard.

Die MiniCard ist im gesamten Ski amadé Gebiet und  für alle Liftanlagen gültig und auf Anfrage an den Liftkassen der Bergbahnen erhältlich. Gerne informieren wir Sie auf Wunsch über aktuelle MiniCard-Tarife.

Familienbonus für Familien ab 3 Kindern

Ab dem dritten Kind einer Familie,  erhält das dritte und alle jüngeren Kinder und Jugendlichen  einer Familie einen kostenlosen Skipass, vorausgesetzt mind. 1 Elternteil und die ersten beiden Kinder, kaufen einen Skipass für denselben Gültigkeitszeitraum. Nachweis der Familienzusammengehörigkeit mittels amtlichen Nachweis  erforderlich (z.B. durch  eine Bestätigung des gemeinsamen Haushaltes oder durch einen Familienpass.

Skifahrende Kleinkinder  bis  6 Jahre,  werden in der Salzburger Sportwelt (Ausnahme Kleinarl) auf Großanlagen in Begleitung einer Aufsichtsperson kostenlos (ohne MiniCard) befördert.

Für Übungslifte oder im Rahmen eines Skikurses, wo ein Übungslift benützt wird, ist jedoch
eine Skikarte erforderlich. Für die Kleinkinder gibt es dazu das Angebot der kostengünstigen MiniCard
 
Die MiniCard ist im gesamten Ski amadé Gebiet und  für alle Liftanlagen gültig und auf Anfrage an den Liftkassen der Bergbahnen erhältlich.
Gerne informieren wir Sie auf Wunsch über aktuelle MiniCard-Tarife.

In den Skischulen in Altenmarkt-Radstadt oder Zauchensee sind alle Ski- und Snowboardfans bestens aufgehoben, vom Anfänger bis zum Fortgeschrittenen und egal  ob Sie einen Privatunterricht oder einen Gruppen-Skikurs bevorzugen.
Die Angebote der einzelnen Skischulen sind tarifmäßig ähnlich, es gibt jedoch da und dort Unterschiede, wie z. B. bei Kurszeiten.

Wir empfehlen, sich vor Anreise bereits direkt  bei der Skischule über Angebote und Möglichkeiten zu informieren und sich auch schon vorher für einen Skikurs anzumelden. Wenn Ihre Urlaubszeit außerhalb der üblichen Reisezeit Samstag-Samstag fällt, erkundigen Sie sich im Vorfeld, ob auch ein Einstieg in einen Kurs unter der Woche möglich ist.

Wählen Sie selbst aus nachstehenden Skischulen:

für den Langlauf:

  • Langlaufinstruktor Lisa Schartner, erreichbar unter: +43 (0) 664 / 342 87 06

Gleich mehrere Sportgeschäfte mit Ski- und Snowboardverleih, stehen Ihnen in Altenmarkt zur Verfügung. Darüber hinaus gibt es auch direkt an den Talstationen der Skischaukeln Verleih-Shops.

Fast bei allen Anbietern gibt es den Familienbonus:  Kinder bis 14 Jahre zahlen in der Regel die Hälfte und wenn beide Elternteile die Skier ausleihen, erhalten Kinder bis 10 Jahre die Leihausrüstung inklusive Helm gratis dazu. Eine Reservierung vorab für die Skiausrüstung ist nicht erforderlich, jedoch empfehlenswert. Zum Einen können Sie sich vorab über Preise und Angebote erkundigen, zum Anderen vermeiden Sie dadurch in Hauptferienzeiten längere Wartezeiten und sichern sich zudem Ihre Wunschausrüstung.

Hier nachstehend direkte Links zu den Websites der Anbieter in Altenmarkt für mehr Informationen oder wenn gewünscht für eine „Online-Bestellung“.

Intersport Schneider Altenmarkt-Zauchensee

Sport 2000 Weitgasser - Altenmarkt

Sport Art - Altenmarkt

Hervis - Altenmarkt

Ein besonderes Service bietet während der Sommersaison der Wanderbus, der Sie schnell und bequem zu Ausgangspunkten von vielen schönen Wanderzielen bringt.

Je nach Wetterlage ist der Wanderbus von ca. Ende Mai bis Anfang Oktober im Einsatz.

Die Routen führen durch die Region Salzburger Sportwelt von Altenmarkt-Zauchensee bis nach Flachauwinkel, Eben, Filzmoos, Wagrain, Kleinarl und Radstadt, mit Ausnahme von St. Johann. Die Nachbarorte Untertauern und Obertauern sind ebenfalls mit dem Wanderbus erreichbar.

In Altenmarkt-Zauchensee hält der Wanderbus auch an den Eingängen zu den vier Erholungsräumen des Atomic Vital Parks: Ameisenberg, Altenmarkt-Schlatterberg-Feuersang, Schwemmberg und Zauchensee.

Mit Ihrer Gästekarte, der Salzburger Sportwelt Card, die wir unseren Gästen kostenlos zur Verfügung stellen, zahlen Sie pro Strecke nur € 1,- (Kinder zahlen die Hälfte).

Um auf dem bestens ausgebautem Rad- und Mountainbikenetz von Altenmarkt-Zauchensee und der Salzburger Sportwelt auf Entdeckungsreise zu gehen, müssen Sie nicht unbedingt Ihr eigenes Fahrrad mit dabei haben.

Ob Ctiybike, Trekkingbike, Mountainbike oder E-Bike, Sie können sich ein Fahrrad direkt an Ort und Stelle in Altenmarkt  ausleihen.  Selbst Kindersitze werden zur Vermiete angeboten und für Kinder und Jugendliche bis 14 Jahre gibt’s den Kinderhelm leihweise gratis dazu.

Wenn Sie sich schon vor Urlaubsbeginn ein Fahrrad sichern wollen, können Sie dies bequem online für den gewünschten Zeitraum bei Intersport Schneider Fahrradverleih reservieren.

Im Hotel Alpenland stehen zwei Fahrräder kostenlos für unsere Gäste zur Benützung zur Verfügung.

Spezielles Kartenmaterial ist beim Tourismusverband Altenmarkt erhältlich und Sie können sich sogar die Routen online im Touren-Portal ansehen, ausdrucken oder den GPS-Track downloaden.

Sie haben darüber hinaus noch Fragen oder Wünsche?
Wir freuen uns auf den Kontakt mit Ihnen und lassen keine Fragen unbeantwortet.
Rufen Sie uns einfach an:  oder senden Sie uns eine Nachricht per Mail